AKTUELL


AKTUALISIERT: 10.08.2022


Laufende Termine:

Wichtige Termine:







Was im Verein so läuft.....


****************************************************************************************************************************

 

OBLIGATORISCHES BUNDESPROGRAMM: SCHIESSTERMINE

13.08.2022   09.30 Uhr - 11.00 Uhr

25.08.2022   18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Schiessstand: Thundorf

Standblattausgabe bis 20 min vor Schiessende

Schiess- und Dienstbüchlein oder militärischer Leistungsausweis unbedingt mitbringen!!

****************************************************************************************************************************


Helferliste Obli 2022

Ich bedanke mich ganz herzlich bei euch dass ihr euch auch dieses Jahr wieder ohne zu murren im meine vielen Listen mit den Helfereinsätzen eingetragen habt. So macht die Arbeit als Hauptschützenmeister Spass.

Unten noch eure bestätigten Einsätze fürs Obli. Solltet ihr verhindert sein oder etwas kurzfristig dazwischen kommen, bitte ich euch um eine frühestmögliche Meldung an mich. Ansonsten wünsche ich allen eine unfallfreie und sensationell gute Schiesssaison.

Der Hauptschützenmeister - David



Schützencup Schützen Thunbachtal

Oder besser gesagt: Wenn du mit 94 Punkten nicht mal als Lucky-Looser weiterkommst :)

Die nächste Runde des Schützencups ist geschossen und nicht nur ein bisschen. Wenn man die Resultate anschaut ist es schon fast etwas beängstigend. 

Einfach mal die Liste zum geniessen:

96 P. Urs Rietmann

94 P. Walter Nef

94 P. Armin Keller

94 P. Marco Meier

94 P. Erwin Signer

94 P. David  Schürch

93 P. Urs Badertscher

92 P. Res Tuchschmid

92 P. Reto Birrer

90 P. Bruno Meier

88 P. Rene Rickenmann

86 P. Roman Kübler

85 P. Andrea Leuzinger

84 P. Elias Schaltegger

 

Also ich finde dies einfach krass....

Aber hey, allen Schützen die weiterhin drin sind.... GUÄT SCHUSS!



Jungschützenwettschiessen

Auf den Fotos fehlen: Aurelia Wick und Mattia Nadler

Auch dieses Jahr fand parallel zum Verbandschiessen in Aadorf das Jungschützenwettschiessen statt. 

Hier messen sich die Jungschützen der Region Frauenfeld in einem Vereinsprogramm (6+4 Schuss) . Leider sind auch hier die Schützenzahlen stetig etwas rückläufig. Nichts desto trotz konnten die Schützen Thunbachtal dieses Jahr seit langem wieder einmal zwei Gruppen melden. 

Diese 8 Jungschützen schossen sich regelrecht in einen Rausch und pulverisierten mit ihren Resultaten unsere langjährigen Bestmarken.

 

Gruppe 1 : 361 Punkte

93 Punkte Alexandra Dietrich

91 Punkte Dan Gubler

89 Punkte Mattia Nadler

88 Punkte Aurelia Wick

 

Gruppe 2 : 323 Punkte

83 Punkte Gabriel Seitz

83 Punkte Janis Nadler

81 Punkte Ben Gubler

76 Punkte Lukas Michel

 

Mit diesen Punkten schossen sie sich mit komfortablem Vorsprung auf die ersten beiden Plätze der Gruppen und konnten somit den Wettschiessen-Gruppenpokal der Jungschützen zum 10. Mal in Folge nach Thundorf holen! Ganz herzliche Gratulation zu diesem riesen Erfolg!


Download
2022_JS_Gruppenrangliste_U21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.3 KB
Download
2022_JS_Rangliste_JS_Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.4 KB
Download
2022_JS_Rangliste_U15_Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.0 KB


Verbandschiessen in Aadorf

Download
2022_G300_Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.5 KB

Dieses Jahr durften wir wieder mit einer ordentlichen Schar das Verbandschiessen in Aadorf besuchen. 

Es wurden auffallend konstante Resultate geschossen was sehr erfreulich ist. Mit den schönen Resultaten von Urs Rietmann (95) und unserer Jungschützin Aurelia Wick (94) Schossen auch Stgw. 90 Schützen super Resultate. Herzlichen Glückwunsch.  Auch die 373 Punkte in der Auszahlung von Elias sind sicher erwähnenswert. Herzliche Gratulation an alle Schützen.


Download
Vereinsabrechnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.0 KB
Download
2022_G300_Verein_Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB
Download
2022_G300_Auszahlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB


Feldschiessen 2022

Und bereits ist das diesjährige Feldschiessen wider Vergangenheit.

Herzlichen Dank an alle die wieder mitgeholfen haben und natürlich auch allen Schützen die mitgemacht haben. Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Ausführung 2023 - dann jedoch in Hüttlingen.

Download
Thundorf_Rangliste Gesamt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.6 KB
Download
Thundorf_Rangliste Thunbachtal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.5 KB
Download
Thundorf_Rangliste Hüttlingen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB
Download
Thundorf_ Rangliste Felben-Wellhausen.pd
Adobe Acrobat Dokument 76.7 KB


GRUPPENMEISTERSCHAFT Kantonalfinal 28.05.2022

Schützen des GM-Finals

Auf dem Bild fehlen: Roman Kübler, Mischa Peter & Bruno Haldenstein

Download
Finalrangliste Feld D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 271.5 KB
Download
Finalrangliste Feld E.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.3 KB

Und manchmal braucht man einfach etwas länger um einen grossartigen Erfolg zu verdauen... deshalb komme ich nun mit meinem Kurzbericht etwas verspätet - aber dann doch noch.

 

Die Vorrunden zur Qualifikation für den GM-Final in Frauenfeld liefen eigentlich durchwegs gut. Von vier gemeldeten Gruppen bei der Elite konnten sich schönerweise alle für Frauenfeld Qualifizieren.

Da wir aufgrund der vielen Absenzen am Finaltag des  28.05. eine grosse Durchmischung der Gruppen machen mussten, fehlte uns fast eine komplette Gruppe in der Kategorie E - welche wir dann durch unsere Jungschützen auffüllten. 

Der Finaltag startete dann richtig furios. Die erste D Gruppe (Sturmgewehr 57-03) startete gleich richtig durch und Qualifizierte sich als erste für die Finalrunde.  Die zweite Gruppe schaffte den Cut der ersten Zwölf mit dem herausgeschossenen 21 Rang leider nicht und musste die Segel streichen.

Nach dem Mittagessen fand dann der Finaldurchgang der besagen Gruppe statt. Mit verdauten Wurst im Magen schossen sie sich nochmals in einen regelrechten Rausch. Mit 13 Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierte Mannschaft aus Fischingen sicherten sie sich den TG-Meistertitel. 

Nach dem Finale der grossen "Wummen" waren die Sturmgewehr 90 Schützen an der Reihe. 

Auch hier startete die 3. Vorrunde fulminant. Die erste Gruppe legte vor und Qualifizierte sich auf dem vierten Platz für den Finaldurchgang der letzten 12. Doch was mich persönlich am meisten freut: die Jungschützen schossen dermassen gut - eigentlich schon fast beängstigend gut - dass sie sich auf dem 10. Platz ebenfalls für die Rangierungsrunde qualifiziert haben. Geschossen haben in dieser Gruppe: Alexandra Dietrich, Dan Gubler, Aurelia Wick, Mattia Nadler und "Gruppenpapa" Markus Brassel. Dieser Erfolg ist nicht hoch genug einzuschätzen! Ganz herzliche Gratulation zu diesen grossartigen Resultaten!

Im Finaldurchgang machten die Nerven dann leider nicht mehr überall ganz mit. 

Die erste Gruppe schoss 5 Punkte weniger als im vorgehenden Durchgang und klassierte sich unglücklich  auf dem guten aber undankbaren vierten Schlussrang (Punktgleich mit dem Drittplatzierten jedoch schlechteres Finalergebnis).

Die "Jungschützentruppe" konnte den Erfolg der ersten Runde nicht wiederholen und klassierte sich zum Schluss auf dem 12. Schlussrang.

Was nun jedoch heisst: Von den vier angetretenen Gruppen erreichen drei die schweizerischen Hauptrunden! Dies ist schon so ein riesen Erfolg. Herzliche Gratulation an alle Schützen zu ihren super Resultaten.

 

Herauszuheben sind natürlich auch die grandiosen Einzelergebnisse:

142 Punkte Julia Meier (Stgw. 90)  

142 Punkte Marco Meier (Stgw. 57-03)

142 Punkte Andreas Dietrich (Stgw. 57-03)

141 Punkte Walter Nef (Stgw. 57-03)

140 Punkte Andreas Tuchschmid (Stgw. 57-03)

139 Punkte Alexandra Dietrich (Stgw. 9 - U17) 

138 Punkte Dan Gubler (Stgw. 90 - U17)

138 Punkte Urs Badertscher (Stgw. 90) 

138 Punkte David Schürch (Stgw. 90)