AKTUELL


AKTUALISIERT: 05.01.2020

Kommende SchützenfestE

TERMINE


Herzlich willkommen auf unserer Homepage!! Schön dass du dich für unseren neu gegründeten Verein interessierst. Wir, also die  "Schützen Thunbachtal" haben uns im Jahr 2019 gegründet und befinden uns noch voll im Aufbau. Es steht noch viel Arbeit vor uns aber wir freuen uns unglaublich dass wir nun voll durchstarten können.

Viel Spass beim durchstöbern unserer Seite :)

 


Berchtoldschiessen 2020

Voranzeige Berchtoldschiessen 2021

Und bereits ist unser diesjähriges Schützenfest wieder Geschichte

Wir bedanken uns bei all den vielen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz! Ebenfalls bedanken wir uns bei unseren Besuchern und natürlich den knapp 1000  Schützen welche uns auch dieses Jahr wieder besucht haben. Es ist immer wieder ein Highlight wenn wir eine so grosse Schützenzahl begrüssen dürfen.

Ein Dank gilt aber auch den Anwohnern welche Jahrein und Jahraus unseren "Schhiesslärm" dulden. Herzlichen Dank einfach allen welche zu unserem schönen Fest beigetragen haben!

Download
Festführer komplett Rev.6_kompremiert.pd
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB

Schlussranglisten 13. Berchtoldschiessen

Schnappschüsse vom Fest



Absenden Endschiessen - Resultate

Das Schützenjahr ist vorbei und die Preise durften verteilt werden. An unserem diesjährigen - allerersten Absenden der Schützen Thunbachtal konnten viele gute Resultate vermeldet werden und unsere Erste Jahresmeisterin konnte gekrönt werden.

Andrea Leuzinger konnte Marco Meier nach seinem Hammer Jahr  doch tatsächlich noch abbeissen. Beide Schossen Resultate von anderern Planeten - den Unterschied machte jedoch zum Schluss die 2% Abzugregel die für Andrea den Ausschlag gab. Ganz herzliche Gratulation an euch beide!! Natürlich auch an alle anderen Schützen welche dieses Jahr ihre Ziele erreicht oder sogar übertroffen haben :)

Fotos unseres Absendens folgen in Kürze.

Resultate Jahresmeisterschaft

Download
Jahresmeisterschaft 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.1 KB

Resultate Endschiessen

Download
Ranglisten Gabenstich-lizenziert_2019.pd
Adobe Acrobat Dokument 249.5 KB

Download
Ranglisten Jahrzahlstich2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.6 KB
Download
Ranglisten Gabenstich_plausch_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.9 KB

Download
Ranglisten Glücksstich 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.0 KB


Jungschützenreise 2019

Wie jedes Jahr bewältigen wir zum Schluss des Jungschützenkurses eine Reise. Dazu laden wir jeweils die Schützen der SG Thurtal-Hüttlingen mit ein. Dieses Jahr ging es über Arosa in die Lenzerheide.

Am Samstagmorgen um genau 6:35 Uhr trafen wir uns beim Bahnhof Frauenfeld. Wie jedes Jahr brachte uns Peter Frauenfelder leckere Gipfeli mit. Danach fuhren wir mit dem Zug nach Chur und stiegen da auf die RHB um. Bei der Zugfahrt von Chur nach Arosa hatten wir eine wunderschöne Aussicht ins Tal Richtung Chur. Als wir in Arosa ankamen mussten wir noch auf den Bus warten. Also besuchten wir in das nächstgelegene Restaurant, genossen einen Kaffee und Jassten eine Runde.

 

Als der Bus kam fuhren wir mit diesem Bus Richtung Talstation «Hörnliexpress». Mit der Gondelbahn fuhren wir dann aufs Hörnli. Als wir oben ankamen liefen die einen schon mal los und die anderen kehrten zum Zmittag noch kurz im Hörnli Restaurant ein. Wenig später liefen wir bei gutem Wetter auch weiter um den Anschluss nicht zu verlieren. Also liefen wir in Richtung Lenzerheide -  Mittelstation Scharmoin. Die Wanderung war streng, die schöne Aussicht und das noch schönere Wetter machten aber alles wieder gut. Als wir da waren gab es noch einen schnellen Jass. Kurz darauf mussten wir weiter um unsere Off-Road Trottis zu schnappen. Wenig später als alle eingerichtet waren fuhren wir den Berg hinunter was richtig Spass gemacht hat. Als wir unten ankamen fuhren wir mit dem Bus in die Nähe unserer Jugendherrberge. Der Abend durfte sich dann jeder so planen wie er mochte. Am Morgen darauf gab es in der Jugendherberge einen feinen «Zmorge». Wenig später als alle wieder gestärkt waren, fuhren wir mit dem Taxi Richtung Parpan um in einer Showkäserei unseren eigenen Käse zu produzieren. Die Käseherstellung war sehr spannend. Denn man bekam viele verschiedene Arbeitsschritte zu sehen welche im vornherein nicht klar waren. Als wir mit der Käseproduktion fertig waren assen wir auf dieser Alp noch ein feines Fondue. Nach dem stärkenden Mittagessen machten wir uns dann langsam wieder auf den Nachhauseweg in Richtung Frauenfeld.  

Der Verfasser: Michi Leuzinger